News Blog Lübeck - Nachrichten




Violinistin Isabel Jiménez Montes erhält Furtwängler-Förderpreis 2018

Autor: Klaus Mittelstädt am 17.12.2018

furt

Im Rahmen des 4. Sinfoniekonzertes »Glückssuche und Schicksalsgewalt« am Sonntag, den 16. Dezember, im Konzertsaal der Musik- und Kongresshalle hat Rüdiger Peters,  Vorsitzender des Vorstands der Musik- und Orchesterfreunde Lübeck e. V., den mit 2.000 Euro dotierten Furtwängler-Förderpreis an Isabel Jiménez Montes, Violinistin und Stellv. Konzertmeisterin des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck, verliehen.

 

Foto: ©Olaf Malzahn (Isabel Jiménez Montes und Rüdiger Peters bei der Preisverleihung) 


Isabel Jiménez Montes wurde 1987 in Almeria in Südspanien geboren und spielt Geige seitdem sie vier Jahre alt ist. Ihren Bachelor schloss sie am Konservatorium »Manuel Castillo« (Sevilla) mit Auszeichnung ab. Danach folgte ihr Diplom an der Musikhochschule Mannheim mit Bestnote, woraufhin sie zwei weitere, parallele Studiengänge abschloss: Solistische Ausbildung und Orchestersolist. Isabel Jiménez Montes spielte bei zahlreichen renommierten Festivals, gewann eine Vielzahl nationaler und internationaler Preise und half bei der Badischen Staatskapelle Karlsruhe als tutti in der 1. Violine aus. Außerdem gastiert sie als Konzertmeisterin beim Orquesta Sinfónica de Tenerife (Santa Cruz, Teneriffa). Seit 2015 ist Isabel Jiménez Montes Stellv. Konzertmeisterin des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck.

Die Musik- und Orchesterfreunde Lübeck e.V., sind nach Verschmelzung von VDM und Orchesterfreunden der größte Förderverein für die Philharmoniker der Hansestadt, und deren Konzertsaal, die MuK und die Kammermusik in Lübeck. Sie haben in den letzten Jahren das hiesige Musikleben mit mehreren zig-tausend Euro unterstützt. Sie ermöglichten das Engagement von Solisten, sponserten Schüler-Abonnements und sorgten für die Anschaffung und Restaurierung von Instrumenten. Seit 1980 haben die Musik- und Orchesterfreunde Lübeck e.V. samt Vorgängerverein »Konzertsaal für Lübeck« Konzertsaal und Philharmoniker mit zwei Millionen Euro unterstützt. Sie fördern den Nachwuchs u.a. bei »Jugend musiziert« und vergeben alle zwei Jahre den Furtwängler-Förderpreis an ein Mitglied der Philharmoniker – in Erinnerung an den großen Dirigenten, der seine Laufbahn in Lübeck begann. Der begehrte Preis wurde zum zehnten Mal verliehen.



 


----------------------------------------------




Weitere Infos


Werbung:


Wir bei....








Blog Archiv: