News Blog Lübeck - Nachrichten




Lübeck an einem Tag erkunden

Autor: Horst Schinzel am 02.07.2015

Buchtitel

(Von Horst Schinzel) -

Sicher ist es ambitioniert, sich die Lübecker Sehenswürdigkeiten an nur einem Tag mit einem Rundgang erschließen zu wollen. Gut zu Fuß sein muss man dazu allemal. Und außerordentlich aufnahmebereit. Ohnehin wird die Zeit nur für einen flüchtigen Blick reichen. Zu einem auch nur kurzen Besuch der Sehenswürdigkeiten auf gar keinen Fall.

Wer sich zu einer solchen „tour de force“ aufmachen will, greift mit Nutzen zu dem unlängst im Leipziger Lehmstedt-Verlag erschienen handlichen Stadtführer

„Lübeck an einem Tag – Ein Stadtrundgang“

Der von Michael Schulze verfasste schmale Band zeichnet sich durch eine klare und gut verständliche Sprache aus. Ausgehend vom Hauptbahnhof führt der Verfasser seine Leser am Holstentor vorbei über die Obertrave, Große Petersgrube, Markt, Mengstraße, Untertrave, Engelsgrube zum Burgtor. Von dort geht es dann über die Königstraße zur Ägidienstraße, St. Annen-Straße und Musterbahn zum Dom und von dort hinunter zum Malerwinkel. Tatsächlich wird keine Sehenswürdigkeit ausgelassen, und alles Wichtige aus der Stadtgeschichte wird in Beistücken knapp erklärt. Viele – manchmal recht kleine – Fotos ergänzen dieses Vademecum. Das ist in seiner Knappheit wirklich eine editorische Meisterleistung.

Michael Schulze, Lübeck an einem Tag- Ein Stadtgrundgang, Leipzig 2015, Lehmstedt-Verlag


----------------------------------------------


Weitere Infos


Werbung:


Wir bei....








Blog Archiv: